Brauch - Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes, etwas Blaues
Hochzeitsbrauch

Hochzeitsbrauch – Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes, etwas Blaues

Wir alle kennen den Brauch aus romantischen Hollywood-Filmen, doch eigentlich stammt er aus dem viktorianischen England. Ihm zufolge soll die Braut am Tag ihrer Hochzeit etwas Altes, Neues, Geborgtes und Blaues tragen. Russisch-Deutsche Hochzeiten haben diesen Brauch teilweise aber auch übernommen.

SOMETHING OLD

FÜR DAS BISHERIGE LEBEN
Bräutedie etwas Altes bei sich tragen, nehmen dem Brauch zufolge ein Stück aus de Vergangenheit mit in die Zukunft.

WAS IST ALT?
Elemente mit nostalgischem Wert eignen sich hervorragend für diese Tradition. Dafür eignen sich alte Familienstück wie etwa eine alte Brosche für die Satinumwicklung des Brautbouquets, Schmuck, ein Schleier, Taschenspiegel oder gar eine alte Münze, die Sie in Ihrer Clutch aufbewahren. Oder Lassen Sie im Brautmodenfachgeschäft ein Stück Stoff vom Hochzeitskleid lhrer Mutter in die eigene Robe einnähen.

SOMETHING BORROWED

FÜR DEN GUTEN WUNSCH
Dem Brauch zufolge, soll die Braut während der Hochzeit etwas – von eir bereits glücklich verheirateten Frau – Geliehenebei sich tragen. Den so überträgt sich deren Eheglück auf Ihr zukünftiges LebenDer

WAS IST GEBORGT?
Insbesondere die eigene Mutter oder die Trauzeugin verleihen liebend gern ein bedeutsames Accessoire, das die Braut an ihrem großen Tag bei sich tragen kann. Besonders hübsch ist ein Seidentaschentuch für diZeremonie, eine kleine Handtasche oder ein Schmuckstück.

SOMETHING NEW

FÜR DIE GEMEINSAME ZUKUNFT
Das Neue steht für den neuen Lebensabschnitt, den die Braut mit der Eheschließung beginnt. In Sachen Haushaltführen und Kinderbekommen haben sich die Ansichten von früher zu heute geändert. Doch eins ist geblieben: Das Versprechen, seinen Schatz mit dem Tag der Hochzeit zu lieben und zu ehren.

WAS IST NEU?
Was neu ist, liegt nahezu auf der Hand. Klar, das Brautkleid. Für jeden Typ Frau findet sich ein passendes Kleid. In Brautmodenfachgeschäften wird es per Maßanfertigung auf die Figur der Braut zugeschnitten,

SOMETHING BLUE

FÜR DIE EWlGE TREUE
Die Braut in einem weißen Kleiund dazu trägt sie etwas Blaues? Die Farbe steht schon seitder Antike für die Treue der Braut zum1 zukünftigen Ehepartner.

WAS IST BLAU?
Es gib eine Menge kleiner Details, mit denen Sie blaue Akzente setzen können. Der Klassiker ist das blaue Strumpfband. Alternativ wirken auch Blumen im Brautbouquet, Schmuck, Haarband oder einzelne Schleifen in blauen Tönen superschön. Definitiv ein Statement setzen Sie mit eingefärbten Satinschuhen in Blau.

Falls Sie diesbezüglich fragen haben sollten kann Ihnen unser Moderator / Tamada diese selbstverständlich vor Ihrer deutsch-russichen Hochzeit beantworten.

Weitere News-Beiträge


Wie erstellt man ein Hochzeitsdrehbuch für eine deutsch russische Hochzeit?

Ein traditionelles Prinzessinnen-Kleid oder eine Vintage-Robe

Feedback von einem unserer Brautpaare, Isolda und Daniel.

Tipps für Ihre deutsch russische Märchenhochzeit

Tipps für den perfekten Moment

Außergewöhnliche deutsch-russische Hochzeit in Dortmund

Russisches Ambiente im Festsaal Petersburg in Augsburg

Russische Klassik Dekoration trifft auf modernes Entertainment



MENÜ
Valentine's Wedding